Weißte Bescheid? Das Fünfeck der (Kauf) Motivation

Letztlich folgen wir dem Strom, auch wenn wir auf Partys gerne das Gegenteil behaupten. Für fast jeden Weg gibt es jemandem, dem oder der wir folgen können, weil sie ihn schon gegangen ist. Das Wissen aber ist eine Ressource, die uns selbstständig handeln lässt. Wir sollten sie unseren Kunden an die Hand geben.

Klingt gut...

Über unsere Verhältnisse

Wissenschaft bestimmt unseren Weg, Homeoffice unseren Tag und Distanz zum Nächsten erklärt sich zur Tugend – einiges davon wird bleiben. Wenn auch die Diskussion in den „Sozialen Medien“ den üblichen, krawalligen Ton nicht abgelegt hat, scheinen doch selbst dort unsere Sinne geschärft für das, was wir wissen und verstehen wollen. Was ist uns wichtig – auch diese Frage beantworten viele von uns gerade neu.

Klingt gut...

Erstmal sehen was im Kühlschrank ist … Good Morning!

Das Rezept für Management in Ungewissheit sieht so aus: Du kochst das bestmögliche aus den Zutaten, die Du findest – im Kühlschrank, in der Vorratskammer und an anderen magischen Orten (zähle einmal zusammen, an wievielen Orten Du Lebens- oder Genussmittel lagerst!). Oder: Du lädst fünf Freunde ein und bittest sie, etwas mitzubringen. Drei davon kommen und bringen noch drei mit, die Du nicht kennst. Was ihr kochen werdet weiß ich nicht, denn es ist nicht planbar. Aber unsere Lebenserfahrung sagt uns, dass wir einen guten Abend mit reichhaltigem Essen und neuen Begegnungen haben werden: Effectuation.

Klingt gut...

Good Morning!

Management in Zeiten der Pandemie ändert alles – und gleichzeitig bleibt alles beim Alten. Was passiert da gerade mit uns?
Viel wichtiger ist die Frage: Was machen wir daraus? Eben das beleuchte ich ab heute in vielleicht täglichen, wahrscheinlich eher unregelmäßigen Updates an dieser Stelle. Es geht um uns, um mich, um Management in ungewissen Situationen, bestimmt irgendwann um Solidarität und Demut, schon heute um die Chancen von Home Office, Online Learning und New Work – und vor allem um Themen, die wir jetzt noch nicht benennen können. Denn das ist Zukunft: Das unentdeckte Land.

Klingt gut...